termine

nächste Konzerte / Vorträge / Performances:

NOVEMBER

20.-26.11.2017 Hildegard lernt fliegen meets the LFA Alumni Orchestra

Hamburg – Essen – Lucerne – Bern

12.11.2017 Schallfeld @ Wien Modern

 

OKTOBER

25.10.2017, Schallfeld @ Minoritensaal Graz

Werke von Christof Ressi, Yin Wang u.A.

SEPTEMBER

17.09.2017, Hommage an Joan La Barbara @ Klangspuren Festival
Schwaz
Ein Projekt von und mit Claudia Cervenca, Joan La Barbara und Ensemble Schallfeld
Wandelkonzert mit Werken junger Komponistinnen – eine Hommage an die legendäre Stimmkünstlerin Joan La Barbara

AUGUST

25.-28.08.2017, Schallfeld Ensemble @ Kroatien
Konzerte in Zadar und Zagreb
Werke von Frederik Neyrinck, Lorenzo Romano, Marko Ciciliani, Pia Palme, Christof Ressi

 

JULI

02.07.2017, crossing the line – Prenninger Resonanzen
Kulturpension Prenning
Mitglieder des Ensemble Schallfeld spielen Musik von Gerhard Stäbler und Kunsu Shim

10.-27.07.2017, voices of no(i)sense – Residency @ uncool.ch
Poschiavo, CH

http://www.uncool.ch/2016/residence.php

JUNI

08.-10.06.2017, HMT Rostock

Workshop „Zeitgenössische Musik am Kontrabass – Repertoire, Spieltechniken, Improvisation und mehr“

Workshop für und mit Studierenden der Studiengänge Kontrabass und Komposition

15.06.2017 Musiktheater zwischen Klang und Architektur, Präsentation @ KUG Graz

23.06.2017, Grazer Uraufführungen
Ensemble szene instrumental spielt Werke von:
von Yulan Yu, Americ Goh, Lorenzo Troiani, Sungah Kim, Carlos Hernandez, Alexander Chernyshkov

http://www.szene-instrumental.com/coming-up.html

MAI

06.-10.05.2017, THE BIG WIG – Hildegard lernt fliegen meets the Lucerne Festival Academy Alumni Orchestra
Konzerte in Basel, Musicaltheater und Schaffhausen, Stadttheater

16.-18.05.2017, borderless dissonance: Vid Drasler – Gergö Kovacs – Margarethe Maierhofer-Lischka
16.05.2017, Budapest, Kek Lo
https://www.facebook.com/events/532672750454164/
17.05.2017, Wien, mo.e – „Sopron Shuffle“
http://www.moe-vienna.org/moe/index.php?q=/ongoing/h1contemporaryh1/&d=content
18.05.2017, Ljubljana, Vodnikova Domacija Siska
https://www.facebook.com/kud.mreza

3×3 Konzerte mit 3×3 MusikerInnen aus 3 verschiedenen Ländern. Drei radikal frei improvisierte blind dates.
http://kudmreza.org/borderless-dissonance/

24.-27.05.2017, vnm festival für neue, improvisierte und experimentelle Musik
26.05.2017, Wassermann – Palme – Maierhofer-Lischka
esc medien kunst labor
27.05.2017, Zabelka – Skaset – Havnes – Maierhofer-Lischka
esc medien kunst labor
27.05.2017, the big vnm improvisers orchestra
Forum Stadtpark

http://www.vnm.mur.at/

APRIL

24.04.2017, Grazer Impro Klub feat. Margarethe Maierhofer-Lischka
Forum Stadtpark

gemeinsam mit Trio MIM (Matej, Bunderla – Sax, Ivan Trenev – Akk, MML – Kb) und Grazer ImprovisationsmusikerInnen
http://graz.carpediem.cd/events/3246778-grazer-impro-klub-ft-margarethe-maierhofer-lischka-at-forum-stadtpark/

20.04.2017-30.04.2017, Schallfeld meets Styrian Composers in Residence
20.04.2017, Schaumbad Atelierhaus:
art brunch im Bad
Diskussion und neue Werke von und mit Daniela Fantechi, Jorge Diego Vazquez Salvagno und Angar Beste, sowie Ensemble Schallfeld
(Moderation: Margarethe Maierhofer-Lischka)

23.04.2017, Tag der offenen Tür der Grazer Unis: Komponistenwerkstatt
KUG Graz, Neubau
Die drei Residency-KomponistInnen präsentieren ihr Schaffen und ihre Ästhetik
(Moderation und Leitung: Margarethe Maierhofer-Lischka)

26.04.2017, Portraitkonzert Jorge Vazquez Salvagno
imCUBUS, Minoriten Kulturzentrum
Uraufführung: latajkiaswole für Kb solo und live-Elektronik
guts’n’faders (Peter Venus, MML)

30.04.2017, Schallfeld Ensemble meets Styrian Composers in Residence
J.J.-Fux-Konservatorium
Werke von Daniela Fantechi, Angar Beste, Salvatore Sciarrino, Helmut Lachenmann, Jorge Diego Vazquez, Dante H. Grela
Es spielt das Ensemble Schallfeld.

MÄRZ

29.-30.03.2017, Ensemble Schallfeld @ Tournee in Polen
Konzerte in Poznan und Warschau
Werke u.A. von Beat Furrer, Andrés Gutiérrez, Anton Svetlichny, Johannes Maria Staud, Sonia Mutic

FEBRUAR

01.02-31.03.2017 Soundinstallation: 10 Sekunden nichts
Forum Stadtpark, Eingangsbereich

10 Sekunden nichts

Wenn überall etwas ist oder sogar zu viel, wenn uns Reize, Informationen und Daten überfluten, dann sehnen wir uns nach Rückzugsorten, Pausen, Freiräumen. „10 Sekunden Nichts“ dokumentiert einen Suchprozess nach Momenten und Orten akustischer, visueller, empfundener Stille und des „Nichtstun-Könnens“: in einer Kirche, in der Natur, unter Menschen, in einer fremden Kultur und Sprache, oder einfach irgendwo mittendrin, wenn unser Bewusstsein einen Augenblick aus dem Strom der Ereignisse ausschneidet und wir ihn in einem imaginären Bilderrahmen an die Wand in unsren Köpfen hängen können.

24.02.2017, Px3: Perioden – Perspektiven – Positionen @ mica-Tagung „Neues Hören für Erwachsene“
MUMUTH, Kunstuniversität Graz
Ein installatives Musikvermittlungsprojekt von Ensemble Schallfeld rund um Gérard Griseys „Périodes“.

http://www.musicaustria.at/musikvermittlung/tagung-2017/

10.-21.02.2017, impuls academy – Schallfeld as Ensemble in Residence @ impuls
17.02.2017, Carte blanche Schallfeld
Werke von Raphael Cendo, Sylvain Marty, Eiko Tsukamoto, Joan Gomez Alemany, Agostino di Scipio

http://www.schallfeldensemble.com/en/concerts/schallfeld-in-impuls/

JANUAR

09.01.2017, Brennkammer feat. Claudia Cervenca
Porgy & Bess, strenge kammer
Improvisierte Musik und Performances von und mit Claudia Cervenca, Katharina Klement, Judith Unterpertinger, Veronika Mayer, Margarethe Maierhofer-Lischka

http://www.musicaustria.at/veranstaltungen/in-der-strengen-kammer-brennkammer-claudia-cervenca-3/

27.01.2017, Soirée Acousmatique – Konzert #1 der Saisonkonzertreihe von Schallfeld
Grazer Kunstverein
akusmatische und instrumental-elektronische Werke, u.A.:
dalla voce.instabile für Kb solo von Lorenzo Troiani
BPD für Kb und Live-Feedback-System

DEZEMBER

11., 14.& 17.12.2016, Kammeroper von Siavosh Banihashemi
Botanischer Garten Graz

Ensemble Schallfeld

NOVEMBER

04.11.2016, Biegungen: the zeroeth star Palme – Ullen – Maierhofer-Lischka
ausland, Berlin

Pia Palme, Blockflöten & Elektronik
Lisa Ullen, Klavier
Margarethe Maierhofer-Lischka, Kontrabass

11.&12.11.2016, Niemandsländer. Ein internationaler Tanzabend.
Theater am Lend, Graz

Valentina Moar, Howool Baek – Tanzsoli
Francesco Collavino, Video
Margarethe Maierhofer-Lischka, Improvisation

Link

18.11.2016, sound. traces. moves. Jahrestagung der Gesellschaft für Tanzforschung
„Ich höre die Steine, sehe den Klang und lese das Wasser“ – Luigi Nonos /Robert Wilsons „Prometeo“ als Übersetzungsprozess zwischen Klang und Choreographie

Mozarteum Salzburg

21.11.2016, new wind. Neue Kammermusik.
Kulturzentrum bei den Minoriten

Ensemble Schallfeld spielt Werke von Ch. Renhart, Ch. Efthimiou, St. Gervasoni, D. Matzka

25.11.2016, The Committee Ensemble – 25 Jahre vnm
Jazzclub Stockwerk Graz

Das Styrian Improvisers Orchestra feiert den 25. Geburtstag von vnm

SEPTEMBER

29.09.2016, Concepts of Improvisation. International Conference.
Vortrag: Phenomena of “openness“ and improvisation in contemporary music theatre
and its roots in context of the European Avantgarde

Universität Basel, Musikwissenschaftliches Institut

25.09.2016, BASS 2016 – Festival Prag
Lecture Recital: Performing Iannis Xenakis‘ „Theraps“

10.09.2016, 100 Jahre Weltübergang – 100 Jahre DADA
Schaumbad – freies Atelierhaus Graz

Das styrian improvisers orchestra spielt dadaistische Improvisationen anläßlich des 100. Geburtstags von DADA

11.09.2016, ars electronica Linz  – ars sonora @ Bruckneruni Linz, Sonic Lab
Takuto Fukuda, assimilation für Kb und Elektronik

02.09.2016, HFMT Hamburg: DEGEM-Konzert @ SMC (sound and music computing conference)
Takuto Fukuda: assimilation für Kb und Elektronik

AUGUST

01.08.-14.08.2016

Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik – Schallfeld Ensemble in Residence
Mehrere Konzerte, Workshops und Präsentationen im Rahmen des Festivals

11.08.2016

open space @Ferienkurse: open concert mit Marcela Lucatelli, Dror Feiler, Vladimir Aranda, Margarethe Maierhofer-Lischka

JULI

01.07.2016: Der Klang des Widerstands – Prenninger Resonanzen
20.30h, Prennings Garten

Magnus Lindberg – Ablauf (1983) für Klarinette/Bassklarinette
David Tudor – Soundings: Ocean Diary (1994) für offenes Ensemble
Karim Haddad: Ce qui dort dans l’ombre sacree… (1996) für kb und el
Davide Gagliardi/Schallfeld Kollektiv: Hommage an Luigi Nono für Live-Elektronik
Olga Neuwirth: Spleen (1994) für Baritonsaxophon

Ensemble Schallfeld:

Szilárd Benes, Klarinette
Matej Bunderla, Saxophon
Margarethe Maierhofer-Lischka, Kontrabass
Davide Gagliardi, Elektronik

JUNI

24.06.2016: Dystopian Pleasure
19.30h, Forum Stadtpark Graz

Ein Projekt von ensemble szene instrumental und denovaire, für E-Violine, Elektronik, Flöte, Kontrabass, E-Bass, Percussion, Stagedesign und Licht

10.06.2016: Brückenfest Mürzzuschlag
17h /20h, Mürzzuschlag

Ensemble Schallfeld spielt Werke u.A. von Giacinto Scelsi, Erhan Sanri, Anton Svetlichny, Lorenzo Troiani

06.06.2016: STIO – „Film“
20h, Stockwerk Jazzclub Graz

Das Styrian Improvisers Orchestra vertont live Experimentalfilme.

MAI

02.05.2016: STIO – noise and music
20h, Stockwerk Jazzclub Graz

Das Styrian Improvisers Orchestra performt zum Thema „Geräusche“

20.05.2016: Festival tage neuer musik graz
20.30h Minoritensaal Graz

Stimme(n) im Rausch
Musik von Adamek, Palme, Wozny, Abbasi
Ensemble Schallfeld

28.05.2016: impuls Minutenkonzerte
11.00h kunst.wirt.schaft, Graz, Elisabethstraße
Georges Aperghis: Auszüge aus Recitations für Violoncello (1980)

APRIL

11.04.2016: Musik braucht Freiheit. Ein Portrait der Kontrabassistin und Improvisatorin Joelle Leandre
18h, Palais Meran
Vortrag in der Reihe „Künstlerinnen“ des ZfG an der KUG Graz

22.04.2016: text im klang
19.30h Minoritensaal Graz

Neue Werke junger KomponistInnen nach Texten junger SchriftstellerInnen, gespielt von Ensemble Schallfeld.
Werke von: Andres Gutierrez, Marina Poleukhina, Alexander Kaiser, Mauro Hertig

MÄRZ

11.03.2016 Erstes Grazer Thereminorchester
Queer-Fem-Fest, KFU Graz

Das Erste Grazer Thereminorchester on stage!

08.03.2016 und 26.03.2016 Utopian Listening: The Late Electroacoustic Works of Luigi Nono.

08.03.2016: Vortrag, KUG Graz
16.30h Palais Meran
26.03.2016: Vortrag, Tufts University, Boston (MA)

„A quest for the „Utopian“ – re-reading Luigi Nono’s Prometeo from a listener’s perspective“

We all seem to know what „utopia“ is – but what exactly is „utopian listening“? I want to question the notion of the „utopian“ regarding Luigi Nono’s late work. I will examine existing discourses about Nono’s music reagrding the „utopian“ idea, confronting them with an apporach of embodied reception, that takes into acount the way „how space, place, sound and embodiment produce and constitute one another“ (Gascia Ouzounian). Nono’s late opus magnum Prometeo will serve as an example to compare its making and meta-discourse with experiences of listeners, describing Nono’s use of electronics as a sounding architecture that is representing ritual as well as social and psychological ideas. Re-reading Nono’s works from an embodied listener’s practice, focusing on aspects that have so far been unseen or overwritten by a pre-established discourse can thus open up new paths to revise our image of Luigi Nono’s artistic practice.

FEBRUAR

23.-27.02.2016 Bridges into Europe: Schallfeld in Italia

Italien-Tournee von Ensemble Schallfeld mit Konzerten und Workshops in Mailand, Scuola Civica und Conservatorio G. Verdi, und Rom, Conservatorio S. Cecilia.

01.-03.02.2016 Theremin-Workshop: Bau und Spieltechnik
Vom 01.02.-03.02. organisiere ich mit Unterstützung der KUG (Zentrum für Genderforschung, iem) und der ÖH-KUG einen Workshop, der sich mit Bauen und Spielen eines der ältesten elektronischen Instrumente befaßt. Im Abschlusskonzert am 03.02. tritt das „Erste Grazer Thereminorchester“ erstmals auf die Bühne!
DozentInnen: Flora Könemann (Bauworkshop), Margarethe Maierhofer-Lischka (Bauworkshop-Assistenz), Martin Schemitsch (Spielworkshop)

JANUAR

31.01.2016 art brunch im bad #10: Gordon Williamson (S:T:A:I:R:) / Margarethe Maierhofer-Lischka
Künstlergespräch mit dem kanadischen Komponisten und derzeitigen Styrian Artist in Residence, Gordon Williamson. Musikalische Beiträge:

Gordon Williamson, Domestic Abuse für Cello mit 2 Performern
Georges Aperghis, aus: Recitations No.2

Margarethe Maierhofer-Lischka, Kontrabass und Performance, Diskussionsleitung
Matej Bunderla, Performance

18.01.2016 Muster des Zorns. Lecture-Performance und Konzert mit Werken von Pia Palme
14.30h Palais Meran, KUG Graz

Pia Palme: Vom Rausch im Schwarm (2015, Neufassung 2016)
Es spielt Ensemble Schallfeld.

DEZEMBER

17.12.2015 Bridges into Europe: Graz-Mallorca

Phase 2 des europäischen Austauschprojekts von Ensemble Schallfeld. Mit Musik spanischer und österreichischer KomponistInnen.
Werke von: Joanna Wozny, Abel Paul, Andres Gutierrez, Johannes Maria Staud, Roman Haubenstock-Ramati

NOVEMBER

20.11.2015 Changing Worlds. Engaging Science and Technology in Art, Academia and Activism. Konferenz an der Uni Wien
1630h, Palais Strozzi, Wien

Embodied presence and electro-acoustic soundperformance: VOICES‑OF‑NO(I)SENSE.
Site-Specific installation-Performance im Foyer des Palais Strozzi, Wien. Mit Flora Könemann (Berlin).

OKTOBER

16.10.2015 open music:: solo… duo… trio.
20h, Grazer Kunstverein
Iannis Xenakis: Theraps, sowie zeitgenössische Soli und Duos gespielt von Solisten des Ensemble Schallfeld

SEPTEMBER

05.09.2015 Hörbilder
9.05h, ORF/Ö1
„Alles aus EINER Hand!“ Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und Rosina Toths Kampf um eine Versehrtenrente. Feature von Franz Fluch.
Musik von Margarethe Maierhofer-Lischka und Claudia Cervenca.

Link

17.09.2015 Styrian Artist in Residence: Soizic Lebrat
19h, Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Die Cellistin und Improvisatorin Soizic Lebrat, Artist-in-residence des Landes Steiermark, lädt Grazer MusikerInnen zu einer Session ein.
Mit: Soizic Lebrat, Annette Giesriegl, Margarethe Maierhofer-Lischka, Jean-Christophe Mastnak, Gottfried Krienzer

Link

25.09.2015 Bridges into Europe: Graz- Bruxelles
20h, SMOG Brüssel
Phase 1 des europäischen Austauschprogramms von Ensemble Schallfeld mit Musik österreichischer und belgischer Komponisten, sowie Interludien und einer Soundinstallation von Peter Ablinger und Wolfgang Mitterer.

AUGUST

21.08.2015 materia / what matters.
19.00h, Kunstverein GRAZ, Regensburg.
Eine kollaborativer Abend mit komponierter/improvisierter Musik für Kontrabass solo und Texten der aktuellen Regensburger Stadtschreiberin Carola Gruber. Werke u.A. von Iannis Xenakis, Daniela Fantechi, sowie Improvisationen.

JULI

05.07.2015 Intuition. Ensemble Schallfeld zu Gast im Welt.Raum Prenning.
19.30h, Kulturpension Feuerlöscher, Prenning.
Werke u.A. von Pauline Oliveros, Gacinto Scelsi u.A.

JUNI

26.06.2015 Approaching The Art Of The Undocumentable – The Music Theatre Works Of Klaus Lang
Vortrag im Rahmen der 6. Internationalen Konferenz für Musik und Klangkunst (MUSA)
IMWI Karlsruhe

24.-28.06.2015 next_generation 6.0
Artemis Maria Gioti: Symbiosis für Solo Kontrabass und interaktive Elektronik
Ein Soloinstrument trifft auf sein virtuelles Double, eine Interaktion zwischen Mensch, Instrument, und einem selbstlernenden System entsteht.
GLOBALE Festival, ZKM Karlsruhe

13.06.2015 Perceiving Perception in the Performance of Iannis Xenakis´ Solo Works
Lecture & Recital zu Iannis Xenakis – Theraps
PERFORMA 2015, Aveiro, Portugal

08.06.2015 IMPROVISING MUSIC AND ACTING.
20.00h Stockwerk Jazzclub Graz.
Improvisierte Musik und Theater vom Feinsten mit dem STIO und Mitgliedern des Theater im Bahnhof.

05.06.2015 Eröffnungskonzert prattica E. Präsentation des Projekts „Call for Scores- Schallfeld goes Electronic“.
19.30h, Minoritensaal Graz.
Das Ensemble Schallfeld präsentiert die Ergebnisse seines ersten Call for Scores. Es erklingen neue Werke für Ensemble und Elektronik von jungen internationalen KomponistInnen.

01.06.2015, Vortrag „Alltägliche Szenen!? – Diskriminierung an Musikhochschulen aus Sicht Studierender“
Kunstuniversität Graz

MAI

25.05.2015 Klang-Geschichten.
Musikworkshop für Kinder in der Stadtbibliothek Graz / LABUKA

24.05.2015, STI-CRI IMPROVISERS ORCHESTRA @ vnm festival
Beim vnm Festival spielt das Styrian Improvisers Orchestra gemeinsam mit kroatischen MusikerInnen.
22.00h, Stockwerk Jazzclub Graz.

15.05.2015, Kollaborativer Konzertabend Interpenetration & Schallfeld.
Kulturinitiativen und KünstlerInnen protestieren gegen finanzielle Kürzungen in der steirischen Kulturszene.
20.00h, Forum Stadtpark Graz

APRIL

17.04.2015, Finissage-Performance „wo eine für großen lärm sorgt, schaffen 30 große stille“
Ausstellung: Beton aus Österreich – Wolfgang Becksteiner
Galerie Eugen Lendl, Graz
Improvisationstrio mit: Andres Gutierrez und Marisa Becksteiner

15.04.2015, Klang-Geschichten.
Musikworkshop für Kinder in der Stadtbibliothek Graz / LABUKA

14.04.2015, Wahrnehmung und Klangerfahrung.
Ein Workshop zu Wahrnehmung, Musiktechnologie und Klangkunst für Kinder und Jugendliche
Kunsthaus Graz

11.4.2015 AUSTRIAN IMPROVISERS ORCHESTRA
20.00h, Forum Stadtpark Graz

MÄRZ

29.3.2015, Lucerne Festival, KKL Luzern: „Die Brüder Löwenherz“. Oper von Helmut Oehring.

14.-22.3. Semperoper Dresden: „Die Brüder Löwenherz“. Oper von Helmut Oehring (UA).
LUCERNE FESTIVAL Alumni Ensemble, Dirigent: Erik Ona

17.3.2015, blaue fabrik Dresden.
Lionheart ensemble in Session with Günter Heinz

FEBRUAR

23.02.2015, impuls Festival / academy. Marathonkonzert.
18.15h, MUMUTH
Iannis Xenakis, Theraps (1976) für Kontrabass Solo

22.02.2015, impuls Festival /academy. Konzert „A Day on Campus and in the City“. Aula der KUG Graz, 19.30h
Improvisation gemeinsam mit TeilnehmerInnen der impuls academy

17.02.2015, impuls festival. Konzert Ensemble Schallfeld „Young Composers“.
MUMUTH, György-Ligeti-Saal
Werke von Zesses Seglias, Lorenzo Romano, Pierluigi Billone, Hannes Kerschbaumer, Andres Gutierrez

DEZEMBER

12.12.2014, UNDER CONSTRUCTION. Konzert #3 aus der Reihe „Cross-X-Identitäten“ von Ensemble Schallfeld.
khg-Veranstaltungssaal, Leechgasse, 8010 Graz.
Im Spannungsfeld von Klang, Architektur und Konstruktion bewegen sich die Werke dieses Abends. Aus Kammermusik-Miniaturen und Solowerken entsteht ein klingendes Gebäude, das verschiedene Stile umspannt.
Es spielt das Ensemble Schallfeld.

04.12.2014, Forumküche: SCHALLFELD. Forum Stadtpark, Graz.
Schallfeld lädt ein zu einem musikalisch-kulinarischen Abend im Forum. In bewährt lockerer Atmosphäre werden nicht nur internationale Köstlichkeiten, sondern auch musikalische Leckerbissen serviert. Außerdem geben wir einen Einblick in unsere aktuelle Veranstaltungssaison. Mit dabei: die Präsentation des Bildschirm-Magazins „GLORY HOLE“ von Max Höfler.

02.12.2014, TACIT OR LOUD Festival/Artistic Research Conference. Interart Space, Malmö (SE)
Das Duo „voices of no(i)sense“ performt und diskutiert über Körperlichkeit, Präsenz und auratisches Hören im Kontext von künstlerischer Forschung und Praxis.
Flora Könemann (DE) – electronics, Stimme, Objekte, Tapes
Margarethe Maierhofer-Lischka (AT) – electric bass, electronics, Objekte

NOVEMBER

08.11.2014, text im klang. Lesung und Konzert, Minoriten Kulturzentrum Graz. Veranstaltet in Zusammenarbeit von impuls, Minoriten Kulturzentrum und Ensemble Schallfeld.
Neue Werke von Martin Hiendl, Sergej Kim, Tamara Friebel und Eun-Ji Lee nach Texten junger AutorInnen.
Es spielt das Ensemble Schallfeld: Myriam Garcia (Vcl), Lorenzo Derinni (Vl), Szilard Benes (Klar), Matej Bunderla (Sax), Zinajda Kodric (Fl), Margarethe Maierhofer-Lischka (Kb)

17.November 2014, Minoritensaal Graz.
„Neue Musik im 1. Weltkrieg“
Ensemble Zeitfluss, Dirigent: Edo Micic.

19. November 2014, Philharmonie Sarajevo.
Gastspiel Ensemble Zeitfluss.

28. November 2014, Hochschule der Künste Bern.
Vortrag zu Chaya Czernowins „“Pnima“ im Rahmen des Symposiums „performing voice“.

OKTOBER

1.-4. Oktober, Theatertage Oberzeiring.
Ein Sommernachtstraum. Musikalisches Tanztheaterstück von und mit Lisa Horvath (Bühne, Leitung), Klaus Seewald (Regie), Christof Ressi (Komposition).

06. Oktober 2014, Stockwerk Jazzclub Graz.
poetry minus one.
Das Styrian Improvisers Orchestra lädt zum Saisonauftakt mit einem Abend klingender Literatur.

15. Oktober 2014, blue tomato Wien.
Triolog. Eine musikalische Begegnung dreier Frauen: Claudia Cervenca (Voc), Charlotte Hug (Vla), Margarethe Maierhofer-Lischka (Kb)

16. Oktober 2014, Grazer Kunstverein.
Hör(vor)Gänge. Konzert #1 in der Reihe „Cross-X-Identitäten“ des Ensembles Schallfeld.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Grazer Kunstverein.
Kuratierung: Andres Gutierrez (Konzert), Krist Gruijthuijsen (Ausstellung)
Schallfeld und der Grazer Kunstverein laden ein zu einem Hör-Spaziergang durch die aktuelle Ausstellung „Ronald Jones“ des Grazer Kunstvereins. Im Spannungsfeld von Visuellem und Akustischem erklingen Stücke für Instrumente und Live-Elektronik, Soundscapes und mehr.
Es spielt das Ensemble Schallfeld: Lorenzo Derinni (Vl), Margarethe Maierhofer-Lischka (Kb), Elisa Azzará (Fl), Szilard Benes (Klar), Klangregie und Visuals: Peter Venus

20.-26. Oktober 2014, Theater am Lend Graz.
Ein Sommernachtstraum. Musikalisches Tanztheaterstück von und mit Lisa Horvath (Bühne, Leitung), Klaus Seewald (Regie), Christof Ressi (Komposition).

27. Oktober 2014, Minoritensaal Graz.
Jubiläumskonzert 10 Jahre Ensemble Zeitfluss.

JULI

08.07.2014, LSR Network Stmk Day. Steiermarkhof Bildungszentrum, Graz.
Lorenzo Derinni und Margarethe Maierhofer-Lischka spielen zeitgenössische Werke für Violine und Kontrabass.
Erhan Sanri (*1957): Vertonungen visueller Gedichte
Giacinto Scelsi(1905-1988): C’est bien la nuit

27.07.-01.08.2014, University of Warwick: IFTR Annual Conference. Coventry, GB. Vortrag „Staging Auditory Perception in Contemporary Music Theatre Works“

JUNI

02.06. häuser aus schwingender luft. Konzert in der St Andräkirche Graz mit Werken der Kompositionsklasse von Prof. Klaus Lang
UA: Seongmin Ji, a quantum stopped für Orgel und Kb.
Klaus Lang (Orgel) und Margarethe Maierhofer-Lischka (Kb)

03. Juni 2014, 20.00h Theater im Bahnhof Graz.
Das STYRIAN IMPROVISERS ORCHESTRA spielt im Theater im Bahnhof. Improvisationstheater trifft auf improvisierte Musik.

10.06.2014, 10.00h, Stadtbibliothek Graz Nord: Mojza Nebenzül oder warum böse Pläne ein gutes Ende haben können. Eine Fabel für Kinder erzählt und gespielt mit live improvisierter Musik von und mit Matej Bunderla und Margarethe Maierhofer-Lischka

11.06.2014, Ljubljana Radiokulturhaus: szene instrumental – Improvisationskonzert. Von und mit Wolfgang Hattinger, Denovaire, Simon Frick, Christian Pollheimer, Elisa Azzará, Margarethe Maierhofer-Lischka

14.06.2014 MUMUTH – Probenraum: offener Konzertabend von und mit Studierenden der Kompositionsklassen der Grazer Kunstuniversität.

18.06.2014, 20.00h Forum Stadtpark: Ein Abend mit Musik und Video – Ensemble Schallfeld lädt ein!

27.06.2014 Musikwissenschaftliches Institut der Uni Karlsruhe: MUSA Conference 2014. Vortrag zu „the notion of physical effort in double bass performance“

28.06.2014, MUTprobe Karlsruhe, Schloss Gottesaue:
Margarethe Maierhofer-Lischka spielt Jacob Druckman, Valentine (1969)

MAI

05.05.2014 für die hügel… Neue Kammermusikwerke in der Dominikuskapelle der St. Andräkirche, Graz
Kompositionen von Adam McCartney, Seongmin Ji und Daniela Fantechi. Es spielt das Ensemble Schallfeld: Elisa Azzará (Fl), Anna Sabelfeld (Vl), Margarethe Maierhofer-Lischka (Kb)

09.05.2014 die verbindung wird gehalten. Eine immersive Klangkunst-Hörspielperformance in Kunstkopfstereophonie. Live-Übertragung durch den ORF/zeitton extended. Ab 23.00h im esc medien kunst labor Graz. Peter Venus (Klangregie, Elektronik), Andres Gutierrez (Elektronik), David Pirro (Elektronik), Margarethe Maierhofer-Lischka (Kb, Elektronik), Johannes Schrettle (Text, Performance)

10.05.2014 hardware hacking. Open-Cube-Performance mit TeilnehmerInnen des Workshops „hardware hacking“ von und mit Nic Collins.

19.-21.05.2014 – Theater am Lend, Graz: Hokuspokus Musikus. Ein neues Musiktheaterstück für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren.

29. Mai 2014, Klaviergalerie Wien, 19.00h.
Improvisierte spontane Kammermusik von und mit Bernadette Zeilinger, Diego Muné, Margarethe Maierhofer-Lischka und Nikolaus Feinig.

31.05.2014, Konzerthaus Wien, 19.30h.
Wiener Festwochen „Homamge an Galina Ustwolskaya“
Klangforum Wien, Leitung: Peter Rundel.

APRIL

04.04.2014 Lange Nacht der Forschung an der KUG Graz – Diskussionen und Vorträge zu musik- und genderwissenschaftlichen Themen

05.04.2014 – stadtweit ab 10.00h: impuls Galeriekonzerte
floating shadows on flatland… Trio für Sax, Vcl und Kb von Elisabeth Harnik